“Strategie ist ein Rahmenwerk, innerhalb dessen Sie Entscheidungen treffen, die die Natur und Richtung Ihres Unternehmen beeinflussen.”

Nicht weniger, nicht mehr! Es hat nichts mit Planung zu tun!

Was Sie brauchen:

1) Zukunftsstory: Stellen Sie sich die Frage: Wo wollen wir in 12-18 Monaten sein? Machen Sie eine Zeitreise in die Zukunft und beschreiben detailliert, wie Ihr Unternehmen aussehen wird. Denken Sie groß und visionär. Es geht beispielsweise nicht darum, zu sagen “wir werden den Kundenservice verbessert haben und Video-Beratung anbieten”. Sondern beschreiben Sie in diesem Zusammenhang en détail, welche Erfahrung Ihre Kunden in der Interaktion mit Ihrem Unternehmen machen werden. Scheuen Sie auch nicht davor, einen Paradigmenwechsel in Ihrem Unternehmen (oder Branche) anzustreben.

2) Zielsetzungen: Stellen Sie sich die Frage: Was heißt das für uns? Aus Ihrer Zukunftsstory ziehen Sie die wesentlichen Zielsetzungen heraus, die Sie angehen müssen, um die Zukunftsstory umzusetzen. Wenn Sie zukünftig über eine neue Kundengruppe Wachstum erzielt haben wollen, müssen Sie eventuell Ihr Produktportfolio (neue Services/Produkte) anpassen, Ihr Branding (modern, innovativ) neu ausrichten, und eine andere Art des Vertriebs (Direktvertrieb statt Händler) in Angriff nehmen.

Die Zukunftsstory und die Zielsetzungen bilden im Zusammenspiel ein klares Rahmenwerk für Ihre Strategie und hilft Ihnen, im operativen Betrieb Entscheidungen zu treffen, die auf das Erreichen der Zukunftsstory einzahlen.

Marc Neddermann

Author Marc Neddermann

Marc Neddermann is a consultant, speaker and trusted advisor on growth and innovation. He has worked with leaders and executives of DAX 30 companies as well as medium sized businesses.

More posts by Marc Neddermann

Leave a Reply